Produkttest Genuss Abo September/Oktober 2022 Teilnahmebedingungen

Im Rahmen dieses exklusiven Tests unseres neuen Genuss Abos können Sie für 6 Wochen die darin enthaltenen Vorteile nutzen, insofern Sie im Zeitfenster zwischen dem 06.09.22 und dem 11.09.22. durch Eingabe des angegebenen Codes im Buchungsprozess des Abos Ihren Testzugang unter https://www.hamburg-abo.de/kulinarik/buchen/genuss-abo/ bzw. in unserer kostenlosen App "Hamburg – Erleben und Sparen" unter dem Menüpunkt „Abonnement“ aktiviert haben. Danach ist eine Teilnahme nicht mehr möglich. Zur Nutzung der Leistungen benötigen Sie die kostenlose App "Hamburg – Erleben und Sparen" (Download über Google Play Store oder Apple App Store). Da es sich um einen Test unter bestmöglichen Echtbedingungen handeln soll, ist die Angabe eines Zahlungsmittels (Kreditkarte oder Paypal) trotzdem notwendig. Mit der Eingabe des von uns an Sie zur Verfügung gestellten Codes wird die Summe auf 0€ im Zahlungsprozess geändert und Ihr Zahlungsmittel wird zu keinem Zeitpunkt belastet. Dieser Test sieht zunächst eine 14-tägige Probephase vor (entsprechend der regulären Probephase bei einem zahlungspflichtigen Kauf) und verlängert sich anschließend exklusiv für Produkttester um eine verlängerte Testphase mit einer Dauer von weiteren 4 Wochen, sodass Sie als Produkttester das Produkt insgesamt über einen Zeitraum von 6 Wochen vollumfänglich nutzen und testen können. Nach ca. 4 Wochen Ihrer Testphase werden wir von unserer Seite Ihr Abo in Ihrem Namen manuell kündigen. Sie müssen sich um nichts kümmern, wir übernehmen diesen Prozess ohne Ihre Aufforderung und senden Ihnen rechtzeitig eine Bestätigung per E-Mail zu. Sie erhalten im Laufe des Testzeitraums entsprechend des regulären Abo-Prozesses eine Rechnung über 0€. Danach können Sie das Abo selbstverständlich bis zum Ablauf der 6-wöchigen Testphase weiterhin vollumfänglich nutzen. Etwaige sonstige Emails oder Meldungen, z. B. zum Auslaufen der Testphase, sind systemisch bedingt und können von Ihnen ignoriert werden. Sie erkennen diese Mails am Absender „Genuss Abo“. Für Sie und diesen Test relevante Infos erhalten Sie von uns über den Absender „Hamburg Tourismus“.

Im Gegenzug wünschen wir uns zur kontinuierlichen Produktverbesserung Ihr Feedback zu Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Genuss Abo gemacht haben. Zu diesem Zweck werden wir Ihnen ca. 4 Wochen nach Start Ihres Tests eine gesonderte Email mit einem Link zum Online-Fragebogen zusenden. Die Befragung wird ca. 5 Minuten in Anspruch nehmen und sich unter anderem auch um Ihre Erfahrungen bei der Einlösung vor Ort drehen. In dem Zusammenhang wäre eine Einlösung eines Vorteils durch Sie vor Ort wünschenswert, um auch darüber Ihre Erfahrungen mit einfließen lassen zu können. Die Befragung erfolgt anonymisiert, sodass wir keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen können.

AGB Vermittlungsbedingungen für Abonnement Dienste der Hamburg Travel GmbH

Lieber Kunde,

bitte schenken Sie den nachstehenden Vermittlungsbedingungen Ihre Aufmerksamkeit, sie regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Hamburg Travel GmbH (nachfolgend Hamburg Travel genannt). Diese Vermittlungsbedingungen werden Bestandteil des mit der Hamburg Travel als Vermittler von touristischen Leistungen geschlossenen Vermittlungsvertrages.

 

1. Gegenstand der Vermittlung

Hamburg Travel vermittelt Abonnement-Dienste, die es dessen Mitgliedern ermöglichen, Rabatte und Vergünstigungen bei teilnehmenden Leistungsträgern („Hamburg CARD-Inhalte“) direkt vor Ort beim Leistungsträger in Anspruch zu nehmen. Anbieter aller Abonnement-Dienste ist die Hamburg Tourismus GmbH. Der Abschluss dieser Abonnements ermöglicht Käufern den Zugang zu von Dritten angebotenen und abzuwickelnden Leistungen über die App "Hamburg - Erleben und sparen". Die Hamburg Tourismus GmbH ist dabei nicht verantwortlich für die vermittelten Leistungen Dritter aber Ansprechpartner bei Problemen in Bezug auf den Kaufprozess des Abonnements sowie die Nutzung der zuvor genannten App.

Die Nutzung und Verwaltung der Abonnement-Dienste erfolgt über das Self-Service-Portal in der App „Hamburg – Erleben & Sparen“.

Die Hamburg Travel erbringt mit dieser Tätigkeit keine eigenen Leistungen, sie vermittelt diese vielmehr im Namen und für Rechnung dritter Unternehmen, nachfolgend Leistungsträger genannt. Der Vertrag über die gebuchte Leistung kommt somit ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger zustande. Die Hamburg Travel und den Kunden verbindet lediglich ein Vermittlungsvertrag.

Der Umfang der vermittelten Leistung ergibt sich aus der Rechnung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen der Bestätigung.

 

2. Buchung und Vertragschluss

2.1.             

Mit Ihrer Buchung bei der Hamburg Travel bieten Sie dem Leistungsträger den Abschluss eines Vertrages und der Hamburg Travel den Abschluss eines Vermittlungsvertrages unter Einbeziehung dieser Vermittlungsbedingungen verbindlich an.

2.2.             

Die Buchung kann ausschließlich elektronisch vorgenommen werden.

2.3.             

Die in Ziffer 2.1 genannten Verträge kommen mit der Annahme durch die Hamburg Travel in Hamburg zustande. Über die Annahme, für die es keiner bestimmten Form bedarf, werden Sie unverzüglich nach Vertragsschluss durch Übersendung einer Buchungsbestätigung informiert. Bei einer elektronischen Buchung über das Internet erfolgt die Information durch die Anzeige einer Buchungsbestätigung am Ende des Buchungsvorganges.

2.4

Die der Hamburg Travel zur Verfügung gestellten Daten werden gemäß den gesetzlichen Vorschriften geschützt.

 

3. Verlängerung des Abonnements

Ihr Abonnement verlängert sich automatisch jeweils um den auf der Buchungsbestätigung ausgewiesenen Zeitraum, wenn Sie nicht innerhalb der auf der Buchungsbestätigung ausgewiesenen Frist Ihr Abonnement durch Erklärung gegenüber der Hamburg Travel gekündigt haben.

 

4. Zahlung und Zahlungsverzug

4.1

Der auf der Buchungsbestätigung ausgewiesene Betrag wird von der Hamburg Travel entsprechend der von Ihnen bei der Buchung angegebenen Zahlungsdaten Ihrem Konto belastet. Für den Abonnement-Dienst muss eine gültige Zahlungsform hinterlegt werden. Von dieser wird entsprechend des Abrechnungszeitraums des AbonnementDienst automatisch abgebucht. Ihnen wird ein Link zu einem Self-Service-Portal zur Verwaltung des Abonnements und der damit verbundenen Zahlungsmethoden regelmäßig mitgeteilt.

4.2

Insoweit sich Ihr Abonnement entsprechend Ziffer 3. verlängert hat, werden Ihnen die Kosten für den Verlängerungszeitraum zu Beginn des Verlängerungszeitraumes über den Zahlungsweg belastet, der für die Buchung des Abonnements von Ihnen gewählt wurde.

4.3

Insoweit über Ihre hinterlegte Zahlungsform bei der Abbuchung keine Zahlung erfolgt, erhalten Sie zwei E-Mails in denen der offene Betrag angemahnt wird. Ist bis zum siebten Kalendertag die Zahlung nicht erfolgt, erfolgt eine Kündigung des Abonnements. Offene Forderungen bleiben davon unberührt.

 

5. Kündigung

5.1              

Sie können jederzeit durch Erklärung gegenüber der Hamburg Travel über das Self-Service-Portal das Abonnement kündigen. Maßgeblich ist der Zugang der Kündigungserklärung bei der Hamburg Travel. Das Abonnement bleibt sodann bis zum regulären Ende des Abrechnungszeitraums gültig und Sie können bis zum regulären Ende des Abrechnungszeitraumes die gebuchten Leistungen in Anspruch nehmen.

5.2              

Im Fall der Kündigung ist der gesamte auf der Buchungsbestätigung ausgewiesene Betrag zu zahlen.

5.3

Es bleibt Ihnen in allen Fällen unbenommen nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden durch Ihre Kündigung entstanden ist, als eine von Ihnen geforderte Pauschale. In diesem Fall sind Sie zur Bezahlung der geringeren Kosten (oder wenn kein Schaden entstanden ist zu keiner Zahlung) verpflichtet.

 

6. Gewährleistung / Haftung / Support

6.1

Die Hamburg Travel ist lediglich Vermittler von Fremdleistungen und steht nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der vermittelten Fremdleistungen, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der vorgenannten Fremdleistungen ein. Die Hamburg Travel haftet nicht für die Nicht- oder Schlechtleistung des vermittelten Vertrages.

6.2

Die Haftung der Hamburg Travel beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6.3

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Leistungen sind unverzüglich und ausschließlich an den jeweiligen Veranstalter zu richten. Reichen die auf der Reservierungsbestätigung oder der Eintrittskarte enthaltenen Angaben für die Identifizierung des Veranstalters nicht aus, können bei der Hamburg Travel die notwendigen Informationen eingeholt werden. Der Veranstalter ist verantwortlich für die Leistungserbringung. Insoweit Sie Ansprüche auf Erstattungen haben, ist auch hierfür allein der Veranstalter zuständig.

6.4

Insofern es bei der Inanspruchnahme von Leistungen mit der Hamburg Card oder dem Abonnement zu Problemen kommen sollte, wenden Sie sich bitte direkt an den Support des Veranstalters.

 

7. Verbraucherschlichtungsstelle

Die Hamburg Travel ist weder verpflichtet, noch bereit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

8. Gerichtsstand

Klagen gegen die Hamburg Travel sind an deren Sitz zu erheben. Für Klagen der Hamburg Travel gegen Sie ist Ihr Wohnsitz maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz der Hamburg Travel maßgebend.

Hamburg Travel GmbH

Wexstraße 7

20355 Hamburg

Stand: Oktober 2021

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Auf die Merkliste setzen
Merken